Kaiserschnitt kein Königsweg (MOZ-Artikel über Asklepios-Klinikum UM)

Schwedt (MOZ) Jedes dritte Kind in Deutschland wird per Kaiserschnitt geboren. In Brandenburg jedes vierte. Am Asklepios Klinikum Uckermark war es in Hochzeiten sogar fast jedes zweite. Der Trend schien unaufhaltsam: Immer mehr Frauen ließen einen Kaiserschnitt auf eigenen Wunsch vornehmen.

Das hat sich geändert, sagt Dr. Anne Manthey, Oberärztin der Klinik für Gynäkologie und Geburtsthilfe.

Zum Artikel in der MOZ

 

Und auch bei Uckermark TV wird über das Asklepios Klinikum in Schwedt berichtet:

Der Nabel des Lebens Pt. 2

 

 

 

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.