Räumlichkeiten für offene Gesprächsgruppe gesucht

Wir planen eine offene Gesprächsrunde für Mütter in der Uckermark. Nach unserer Konferenz in Schwedt Anfang des Jahres haben wir so viel positive Resonanz bekommen, dass ein Austausch zur selbst erlebten Geburt stärkend und positiv erlebt wird.
 
Wir wollen dem Gesprächsbedarf rund um dieses Thema Raum geben. Offen und trotzdem themengebunden. Jede Mutter ist willkommen, ob sie im Krankenhaus, im Geburtshaus, zu Hause, mit oder ohne Hebamme oder alleine ihr Kind/ ihre Kinder zu Welt gebracht hat. Ob sie stillt oder nicht, das spielt für uns keine Rolle.
 
In einem sicheren Rahmen wollen wir ins Gespräch kommen oder auch nur Zuhören, Wasser oder Tee trinken und in Austausch kommen.
 
Dafür brauchen wir einerseits eure Rückmeldung: Wo sollten wir uns treffen? Habt ihr Interesse an so einer Gesprächsgruppe?
Andererseits brauchen wir geeignete Räumlichkeiten, in denen wir uns kostenfrei treffen dürfen. Denn dieses Angebot soll kostenfrei sein.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.